Home Arbeitswelt/Personal
| Hälfte des Bildungsbudgets entfällt auf allgemein- und berufsbildende Schulen

Investitionen in Bildung steigen

In Zukunft wird es immer weniger Personen im erwerbsfähigen Alter geben, lebenlanges Lernen wird wichtiger.  195 Milliarden Euro wurden 2015 für Bildung ausgegeben, ein Drittel mehr als 2005. Fast die Hälfte des Bildungsbudgets entfällt auf Ausgaben für allgemein- und berufsbildende Schulen.

Menschen mit Migrationshintergrund erreichen 2015 Rekordhoch


Archiv | Arbeitswelt/Personal 2017 | 2016 | 2015 |