Home Geld/Rente

Archiv | Geld/Rente 10 | 11 | 12 | 2015

| Starker Anstieg bei Menschen über 70

Thüringer Senioren arbeiten mehr nebenher

Immer mehr Senioren gehen in Thüringen einer stundenweisen Beschäftigung nach, berichtet das Portal inSüdthüringen mit Bezug auf ein Antwort des Sozialministeriums auf eine Anfrage aus dem Landtag. Die Zahl der über 65-Jährigen, die sich zur Rente etwas hinzuverdienen, sei seit 2007 um fast 29 Prozent auf inzwischen knapp 22.000 gestiegen. Besonders stark sei der Anstieg […]
| Wenig Vertrauen in gesetzliche Rente

Jüngere Deutsche befürchten Altersarmut

Die Rente ist nicht sicher. Das fürchten die 19-bis-39-jährigen Deutschen. 54 Prozent von ihnen haben Angst vor Altersarmut. Rund Dreiviertel dieser Altersgruppe geht davon aus, dass ihre gesetzliche Rente nur noch die Hälfte oder weniger ihres letzten Nettoeinkommens betragen wird. Das ergab eine aktuelle TNS Emnid-Umfrage im Auftrag Tecis Finanzdienstleistungen AG.
| Apple-CEO Tim Cook setzt auf mobiles Bezahlverfahren

Bargeld stirbt aus

Tim Cook glaubt nicht, dass Barzahlung noch eine Zukunft hat. Die nächste Generation der Kinder wird nicht mehr wissen, was Bargeld ist, erklärte der Apple-CEO anlässlich eines Vortrages am Trinity College in Dublin (Irland). „Wir gehen fest davon aus, dass Bargeld langfristig nahezu aussterben wird und Menschen immer mehr mit dem Handy, mit Karten oder […]
| Sinkendes Rentenniveau in den kommenden 25 Jahren

2040: Rentner bekommen deutlich weniger

Wer 2040 in Rente geht, erhält im Durchschnitt nicht mal mehr mit zwei Fünftel von dem, was er vor seinem Ruhestand verdient hat. Das Bruttorentenniveau sinkt in den kommenden 25 Jahren von 46 auf 39 Prozent. Und das, obwohl der Beitragssatz in der gesetzlichen Rentenversicherung im selben Zeitraum von heute 18,7 auf 24 Prozent steigt. […]
| Koalition steht kurz vor Einigung

Neuer Anlauf für Flexi-Rente

Die Berliner Koalition steht nach Medienberichten kurz vor einer Eingung zur „Flexi-Rente“. Rentner, die auch nach Erreichen der Altersgrenze weiterarbeiten, sollen höhere Altersbezüge bekommen, schreiben die Stuttgarter Nachrichten. Dazu: Arbeitgeber, die Rentner beschäftigen, sollen von Beiträgen für die Arbeitslosenversicherung befreit werden. Senioren würden widerum davon profitieren, wenn Sie freiwillig Arbeitsnehmerbeiträge zahlen, so Focus. Beschäftigte sollen […]