Home Geld/Rente Niederlande: Online-Portal gibt in Echtzeit Auskunft über Rentenansprüche
| Rentenanbieter müssen Daten bereitstellen

Niederlande: Online-Portal gibt in Echtzeit Auskunft über Rentenansprüche

Niederlande: Online-Portal gibt in Echtzeit Auskunft über Rentenansprüche

In Schweden und den Niederlanden gibt ein Online-Portal dem Bürger gebündelt Auskunft über seine Rentenansprüche, berichtet das Deutsche Institut für Altersvorsorge.

Etwa das holländische nationale Rentenportal liefert seit 2011 Informationen von staatlichen und betrieblichen Renten des Landes. Das Portal gibt Auskunft über die bereits vorhandenen Ansprüche. Darüber hinaus erfolgt eine Hochrechnung der monatlichen Rente, die man beim Ruhestandsbeginn zum regulären Rentenalter erhält. Es wird dargestellt, wie sich ein früherer oder späterer Renteneintritt auf die monatlichen Ansprüche auswirkt. Für alle diese Berechnungen werden sowohl Brutto- als auch Nettoinformationen geliefert. So wissen die Nutzer, wie viel sie am Ende tatsächlich ausgezahlt bekommen.

Das Teilen ihrer Daten wurde allen niederländischen Rentenanbietern gesetzlich vorgeschrieben. Es bündelt daher die  Informationen aller 500 bis 600 Rentenanbieter und Fonds , um Niederländern eine Übersicht ihrer Renteneinzahlungen zu präsentieren und ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie ihre tatsächliche monatliche Rente im Ruhestand ausfallen wird.

Die Daten können in  Echtzeit abgerufen werden  und werden dreimal pro Jahr aktualisiert. (Bild: mijnpensioenoverzicht.nl)

dia_mehr-als-500-rentenanbieter-stellen-daten-bereit

mijnpensioenoverzicht.nl

SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




Unterstützen Sie uns

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, haben Sie hier die Möglichkeit uns bei unserem Anliegen zu unterstützen.


oder

 


Weitere Artikel der Rubrik

Archiv | 2017 | 2016 | 2015

Wenn Ihnen demografiewandel.info gefällt, unterstützen Sie uns und unser Anliegen.

 

Auf demografiewandel.info lesen sie jeden Tag aktuelle Nachrichten und Einsichten zum demografischen Wandel. Weil alle, die sich mit ihm beschäftigen, einen breiten Sachüberblick benötgen. Weil wir glauben, dass dem entscheidenden Thema unserer Zeit eine Stimme fehlt. Weil wir mehr über den neuen Generationenvertrag, der jetzt im Entstehen ist und über unser Altersbild diskutieren sollten.

Leider decken die Anzeigen unseren organisatorischen und technischen Aufwand noch nicht ab.

Wir freuen uns daher, wenn Ihnen unser Anliegen und unsere Arbeit etwas Wert sind.
Entscheiden Sie selbst, wieviel. Je Artikel, aber auch für einen längeren Zeitraum.
Vielen Dank

 

Ich unterstütze bereits