Home Pflege/Gesundheit Techniker und Handelsblatt vergeben zum ersten Mal „Health -i-Awards“
| Innovationen für das Gesundheitswesen

Techniker und Handelsblatt vergeben zum ersten Mal „Health -i-Awards“

Techniker und Handelsblatt vergeben zum ersten Mal „Health -i-Awards“

Techniker Krankenkasse und Handelsblatt haben jetzt zum ersten Mal in Berlin „Health-i Awards“vergeben.

Sieger wurde in der der Kategorie „Studenten“ das Team von SpinDiag. Die Plattform „SpinDiag one“ entwickelt für schnellere Diagnosen direkt aus Patientenproben.Sie untersucht Patienten vor Ort in nur 30 Minuten auf antibiotika-resistente Keime. Durch das frühe Wissen über Bakterien und Resistenzen kann in deutschen Krankenhäusern die Zahl der Infektionen erheblich reduziert werden.

Der Preis für das beste Unternehmen ging an die Beurer GmbH, die sich mit ihrem Schlafsensor SE80 beworben hatte. Damit hat Beurer eine Vernetzung zwischen Smartphone und Schlafsensor via moderner Bluetooth Smart Technologie entwickelt für eine hochpräzise, kontaktfreie Schlafüberwachung und -analyse im Schlaflabor. Der Sensor dient zur Messung, Analyse und Verbesserung der persönlichen Schlafgewohnheiten.

Bei der Kategorie „Start-ups“ setzte sich Viomedo durch. Viomedo bringt Menschen, die zum Teil an seltenen, schwer therapierbaren Krankheiten leiden, mit Ärzten und Pharmazeuten zusammen, die neue Therapieansätze in klinischen Studien erforschen. Gepitcht wurde live auf der Bühne, Jury und Zuseher entschieden per Votum.

Die Humangenetikerin Saskia Biskup wurde „Persönlichkeit des Jahres“. Die Fachärztin für Humangenetik gründete gemeinsam mit ihrem Mann Dirk Biskup das Unternehmen CeGat. Mit der Firma entwickelte sie so genannte Diagnostik-Panels, mit denen mehrere hundert Gene parallel untersucht werden, die für eine bestimmte Krankheit ursächlich sein können.

award.handelsblatt.com

SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




Unterstützen Sie uns

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, haben Sie hier die Möglichkeit uns bei unserem Anliegen zu unterstützen.


oder

 


Weitere Artikel der Rubrik

Wenn Ihnen demografiewandel.info gefällt, unterstützen Sie uns und unser Anliegen.

 

Auf demografiewandel.info lesen sie jeden Tag aktuelle Nachrichten und Einsichten zum demografischen Wandel. Weil alle, die sich mit ihm beschäftigen, einen breiten Sachüberblick benötgen. Weil wir glauben, dass dem entscheidenden Thema unserer Zeit eine Stimme fehlt. Weil wir mehr über den neuen Generationenvertrag, der jetzt im Entstehen ist und über unser Altersbild diskutieren sollten.

Leider decken die Anzeigen unseren organisatorischen und technischen Aufwand noch nicht ab.

Wir freuen uns daher, wenn Ihnen unser Anliegen und unsere Arbeit etwas Wert sind.
Entscheiden Sie selbst, wieviel. Je Artikel, aber auch für einen längeren Zeitraum.
Vielen Dank

 

Ich unterstütze bereits